Festivaleröffnung: Promenade around!

Was als Aufforderung im Square Dance den vier Tanzpaaren am gestrigen Eröffnungsabend galt, habe ich zum Motto meines ersten ‚Wunder der Prärie‘ Abends gemacht. Spaziere herum! Schau dich um, sieh dir dies an und probier das mal! Und prompt hielt ich einen Marshmallow am Schaschlickspieß in der Hand, liebevoll in eine Papiertüte eingepackt, mit einem […]

Erlebte Gedanken vom Mittwoch, 18. 9.

Wunder der Prärie wird eröffnet, Jacob Wren auf Englisch angekündigt und ein Mann Anfang Vierzig betritt die Bühne mit vorbereiter E-Gitarre, E-Piano, Mikros und Verstärker. Er saß schon tagsüber im Festivalcafé über seinen Laptop gebeugt: Ein freundlich aussehender, vollbärtiger Mann, Typ knuddliger Bär. Er verkündet, dass er heute jeden Song spielen werde, den er jemals […]